Der Notruf 112

In fast allen europäischen Ländern ist die 112 die Notrufnummer für die Feuerwehr und den Rettungsdienst. Diese Telefonnummer ist kostenfrei und sie können diese Telefonnummer von allen Telefonen auch Handys(mit Simkarte) ohne Vorwahl erreichen!

So verhalten Sie sich im Notfall richtig:

 

 

1. Denken Sie an Ihren Eigenschutz. Begeben Sie sich selbst nicht kopflos in Gefahr! Ziehen Sie im Straßenverkehr Warnwesten an!

 

2. Sichern Sie, wenn nötig und möglich, die Schadensstelle ab. Warndreieck und Leuchten sind hier nützlich. Machen Sie auf sich persönlich mit einer Taschenlampe aufmerksam!

 

3. Leisten Sie Lebensrettende Sofortmaßnahmen!

 

4. Rufen Sie über die 112 Hilfe und schildern Sie Schadenslage. Denken Sie daran, das der Leitstellendisponent nicht mit Ihren Augen sieht. Er kann nur die richtigen Kräfte alarmieren wenn Sie ruhig bleiben, ihm die Meldung über ihren Standort und Lage vor Ort geben und seine Fragen kurz und deutlich beantworten.

 

  • Wer ruft an?
  • Wo befinden Sie sich?
  • Was ist passiert?
  • Wieviele Menschen sind betroffen?
  • Welche Art der Verletzungen?
  • Warten auf Rückfragen!

 

5. Leisten Sie erste Hilfe bis der Rettungsdienst eintrifft. Denken Sie auch daran, einen Einweiser zu positionieren wenn die Hausnummer schwer zu lesen ist oder die Unglücksstelle unübersichtlich ist.

 

 

Jeder von uns sollte in der Lage sein, anderen Menschen in einem Unglücksfall durch einfache Erste Hilfe Maßnahmen helfen zu können.

 

 

Besuchen Sie uns

 

Freiwillige Feuerwehr Wildflecken e.V.

Reußendorfer Straße 26

97772 Wildflecken

Kontakt

 

1. Kdt. Georg Helfrich

Mail:

feuerwehr@wildflecken.de

 

IM NOTFALL:

Tel.:   112

WetterOnline
Das Wetter für
Wildflecken
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Wildflecken