Verhalten im Notfall

Deutschland ist auf viele Szenarien gut vorbereitet... 

 

 

Zugegeben, wir sind in Deutschland sehr verwöhnt was Sicherheit und Gefahrenabwehr angeht. Der einzelne Otto Normalverbraucher kommt im Durchschnitt eher selten zu Notlagen oder Katastrophen. Die vielen Hilfsorganisationen, Feuerwehren und Polizei sind meistens schnell vor Ort und wissen genau was in den verschiedenen Situationen zu tun ist um die Lage schnell in den Griff zu bekommen.

 

 

 

... wenn auch Sie vorbereitet sind!

 

Auch die beste Hilfe kommt manchmal zu spät. Jeder, der schon einmal in einen schweren Unfall verwickelt oder in einer anderen lebensbedrohenden Situation war, weiß wie lange sich 10 Minuten bis zum Eintreffen des ersten Rettungswagen anfühlen können. Erste Hilfe zu leisten ist Pflicht und Ehrensache, auch wenn der Erste-Hilfe-Kurs schon viele Jahre zurück liegt. Erste-Hilfe-Auffrischungen sind nützlich und wertvoll.

 

Sind Sie aber auch für andere Notsituationen gerüstet?

 

Was machen Sie wenn es brennt?

Was machen Sie wenn ein Hochwasser ihre Straße blockiert?

Was tun wenn der Strom über längere Zeit ausfällt?

Ist Ihr Haus gegen einen schweren Sturm gut geschützt?

Haben Sie genügend Erste Hilfe Material im Haushalt?

 

Über diese Szenarien informieren wir Sie auf dieser Seite. Die Informationen beziehen wir vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe!

Besuchen Sie uns

 

Freiwillige Feuerwehr Wildflecken e.V.

Reußendorfer Straße 26

97772 Wildflecken

Kontakt

 

1. Kdt. Georg Helfrich

Mail:

feuerwehr@wildflecken.de

 

IM NOTFALL:

Tel.:   112

WetterOnline
Das Wetter für
Wildflecken
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Wildflecken