Rollcontainer

Alle Rollcontainer sind so gebaut, dass sie selbständig abbremsen und stehen bleiben, sobald die Bremse vom Bedienungspersonal nicht mehr über den Handgriff gelöst wird. Alle Räder sind lenkbar. Standardmäßig sind zwei Rollen durch ein Pedal festgestellt, sodass der Container besser steuerbar ist.

 

Rolcontainer Schlauch

 

Der Container beinhaltet 500 m B-Schlauch, sowie vier Schlauchbrücken.
 

In 5 Fächern sind jeweils 5 B-Schläuche mit 20 m Länge untergebracht. Weil sie zusammengekoppelt sind, können sie endlos während der Fahrt verlegt werden.

 

Der Container gehört zur Standardbeladung und ist durch die ILS alarmierbar.

 

Rollcontainer Strom und Beleuchtung

 

Verlastet sind ein 5 KV Stromerzeuger, 2 Stative, 2 Halogenscheinwerfer mit je 1000 W, 1 Powermoon, sowie 2 Kabeltrommeln und Abzweigstück.

 

Auch dieser Container gehört zur Standardbeladung, weil Strom und Beleuchtung sehr häufig bei Einsätzen benötigt werden.  

Rollcontainer Rettungssatz

 

Motorpumpenaggregat, Schere, Spreizer und Rettungszylinder werden bei der technischen Hilfeleistung eingesetzt. Ebenfalls verlastet ist eine Winde.


Weiter ist ein Glasmanagementset, Unterbaumaterial, ein Kettensatz, Ersatzspitzen und eine Handpumpe für die hydaulisch Geräte untergebracht.  

Rollcontainer Wasserschaden

 

Eine elektrische Tauchpumpe, eine Turbinen-Tauchpumpe, ein Wassersauger, Kabeltrommeln und Schläuche, sowie Besen und Gumiwischer werden bei Hochwasser oder Schadenwasser in Gebäuden benutzt.

 

Zur Sicherung gegen elektrische Gefahren beim Betrieb der Elektropumpen gehört auch ein Personenschutz-Stecker zur Beladung des Rollcontainers.

Neben den Rollcontainer gibt es noch weitere Gitterboxen:

 

Gitterbox Schaumeinsatz

 

Es sind 400 Liter Class A Schaum und 13 Kanister mit je 20 Liter AFF15-Schaum, sowie ein Zumischer Z8 und je ein Leicht- und Schwerschaumrohr darin untergebracht. Bei Bedarf ist ausreichend Platz für Schläuche vorhanden.

 

Gitterbox Ölschaden

 

Neben einer für die meisten Einsätze ausreichenden Menge Ölbindemittel für die Ausbringung auf Straßen, einem Streuwagen, Besen und Schaufeln sind noch Aluminium-Eimer und -Schöpfer in der Gitterbox untergebracht. Weiter sind einige Warnschilder-Ölspur untergebracht.

 

Besuchen Sie uns

 

Freiwillige Feuerwehr Wildflecken e.V.

Reußendorfer Straße 26

97772 Wildflecken

Kontakt

 

1. Kdt. Georg Helfrich

Mail:

feuerwehr@wildflecken.de

 

IM NOTFALL:

Tel.:   112

WetterOnline
Das Wetter für
Wildflecken
mehr auf wetteronline.de
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Feuerwehr Wildflecken